Kultur-Radio-Kunst

Führen wir die Diskussion um die Bedeutung des Radios im 21. Jahrhundert weiter: inzwischen agiert es in den verschiedensten Kontexten: on air, im Internet, auf dem Tonträger- und  Buchmarkt. Wie wirkt sich das auf seine Rolle  in Kunst und Kultur aus?

Wie das Hörspiel auf den Hund kam

Ulrich Bassenge

Ulrich Bassenge ist Hörspielmacher: Autor, Komponist und Regisseur. Zuletzt erhielt er für "Rauschunterdrückung. Ein Aufnahmezustand" den Grand Prix Nova. Er hat sich in einem Essay mit dem Original-Hörspiel beschäftigt. Mit der Gattung, seiner Form und der Frage nach seiner Zukunft.  Weiterlesen...

Wie mich Radio auf:hören lehrte

Johannes S. Sistermanns

Für den international bekannte Komponist und Klangkünstler Johannes S. Sistermanns ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk  kein Mäzen. Ein Mäzen gibt aus freien Stücken,  der Rundfunk aber hat einen Kultur-Auftrag einzulösen. Also eine gesellschaftliche Verpflichtung. Weiterlesen...

Kultur-Radio-Kunst

Wolfram Wessels

Führen wir die Diskussion um die Bedeutung des Radios im 21. Jahrhundert weiter: inzwischen agiert es in den verschiedensten Kontexten: on air, im Internet, auf dem Tonträger- und  Buchmarkt. Welche Rolle spielt es für Kunst und Kultur? Weiterlesen...